Allgemein

Gastspielkatalog

Allgemein, Ankündigungen

Beratungen zu NEUSTART KULTUR Förderprogrammen des Fonds Darstellende Künste e.V. sind ab sofort möglich

Der Landesverband der Freien Theater in Sachsen e.V.  berät ab sofort im Auftrag des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste e.V. zu den Förderprogrammen NEUSTART KULTUR des Fonds Darstellende Künste e.V.

Die Beratungen werden finanziert durch den Fonds Darstellende Künste e.V. aus Mitteln des NEUSTART KULTUR-Programms der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Kontakte für Beratungen:

Heike Zadow (Leiterin Servicestelle Freie Szene ) zadow@soziokultur-sachsen.de

Gina Zimmermann (Assistenz des Vorstandes des Landesverbandes der Freien Theater in Sachsen e.V.) assistenz@freie-theater-sachsen.de

Anne-Cathrin Lessel (Vorstandsmitglied Landesverbandes der Freien Theater in Sachsen e.V.) anne-cathrin.lessel@freie-theater-sachsen.de

Allgemein, Ankündigungen, Landesverband

#FreieSzeneStärken

Die Homepage für die KONFERENZ DER VISIONEN, die am 7. September 2021 im WUK Theater Quartier in Halle von den Landesverbänden der Freien Darstellenden Künste in Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen veranstaltet wird, ist online. Hier findet ihr alle Infos zum Programm, Referent*innen und den Teilnahmebedingungen.

Schaut doch mal vorbei – und meldet euch an!

Allgemein

Bitte um Mithilfe: Umfragen des Bundesverbandes

Auf Initiative des Bundesverband Freie Darstellende Künste (BFDK) laufen z.Z. zwei Umfragen, für die wir um rege Teilnahme unter den in Sachsen tätigen Künstler*innen bitten:

  1. Anonyme Umfrage zur Erfassung von Problemfällen KSK-Versicherter im Zusammenhang mit nicht-künstlerischen selbstständigen Nebenjobs

https://allianz-der-freien-kuenste.de/anonyme-umfrage-zur-erfassung-von-problemfaellen-ksk-versicherter-im-zusammenhang-mit-nicht-kuenstlerischen-selbststaendigen-nebenjobs/

2. Umfrage zu Entwicklungspotenzialen der freien darstellenden Künste in Zeiten von Covid-19

Die Studie hat zum Ziel, Evidenz über die Situation in den freien darstellenden Künsten in Deutschland zu schaffen. Auf dieser Basis sollen Optionen entwickelt werden, wie das Feld gestärkt werden kann und welche kulturpolitischen Entwicklungen es dazu braucht.

https://educult.limequery.org/316339?lang=de

Beantwortung bis zum 23.5. möglich, Bearbeitungszeit ca. 15-20min.

Allgemein

Info: Hackerangriff

Bitte seid aufmerksam, es gibt gehäuft Mail-Hacker-Angriffe auf Landesverbände und Netzwerke mit großen Mailverteilern – auch wir waren heute betroffen.
Wenn ihr also heute eine Mail bekommt mit einer zip-Datei und einem Text wie „Guten Tag ,Bitte beachten Sie den anhang.Password – 3134511Herzliche Grüße“ ist das eine Fake-Mail. Die ZIP-Datei im Anhang enthält oft einen Trojaner und sollte auf keinen Fall geöffnet werden!

Allgemein, Landesverband

Kooperationsprojekt: Für die Stärkung der Freien Darstellenden Künste Mitteldeutschlands

Gemeinsam mit den Landesverbänden aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und der Servicestelle FREIE SZENE starten wir erstmalig ein gemeinsames Modellprojekt, finanziert durch die #TakeNoteFörderung im Bundesprogramm NEUSTART KULTUR des Fonds Darstellende Künste e.V., um eine Sichtbarkeit der Freien Szenen Ostdeutschlands zu erzeugen und neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit der Kunstschaffenden zu entwickeln.
Mithilfe dieser Unterstützung werden die Landesverbände die überregionale Zusammenarbeit beleben und die Vernetzung zwischen Künstler*innen, Spielstätten und den Verbänden über die eigenen Landesgrenzen hinaus verstetigen.

Die Pressemitteilung mit weiteren Infos und den Ansprechpartner*innen zum Vorhaben findet ihr hier.

Allgemein

Diskriminierung erlebt!? Umfrage zu Diskriminierungs- erfahrungen in Sachsen

Das Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung(DeZIM-Institut) führt derzeit die Studie „Diskriminierung erlebt!? Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Sachsen“ durch und bittet um Teilnahme und Unterstützung bei der Verbreitung.

Die Umfrage ist unter https://www.diskriminierung-sachsen.de zu finden.

Bei der Online-Umfrage geht es darum sowohl die Erfahrungen als auch die Unterstützungsbedarfe der Menschen in Sachsen zu erkennen. Dies soll zukünftig einen besseren Schutz vor Diskriminierung begünstigen und dazu dienen, Beratungsstellen darin zu unterstützen ihr Angebot besser auf die tatsächlichen Bedürfnisse von Personen, die Diskriminierung erleben, zuzuschneiden.

Weitere Infos: https://www.dezim-institut.de/das-dezim-institut/abteilung-konsens-konflikt/drittmittelprojekt-diskriminierungserfahrungen-und-diskriminierungsrelevante-einstellungen-in-sachsen/

Allgemein

Kooperation mit dem Festival Mala Inventura

Ab kommenden Jahr beabsichtigt der Landesverband mit Nova Sit , der tschechischen Plattform für OFF- Theater die beiden Festivals zu vernetzen und ein Gastspiel beim jeweiligen Partner zu zeigen. Auch beabsichtigen wir bei der nächsten OFF (welche aus vielfältigen Gründen nun doch im März 2014 stattfinden soll) mehrere Workshops anzubieten, u.a. mit Hilfe des Instituts für Lichtdesign in Prag. Besorgniserregend ist nur, dass trotz binationaler Netzwerkbildung die Fördersituation in den Kommunen immer groteskere Formen annimmt. Aber dazu später mehr in einem extra Beitrag.

Allgemein

„JUST A LITTLE BIT RACIST“

Am 15. September gastiert die Theater La Lune-Produktion beim „Festival kammerMachen“ im Weltecho Chemnitz. Beginn 20 Uhr.

Die nächsten Vorstellungen am Societaetstheater/Dresden sind im Rahmen der Interkulturellen Tage am

28. und 29. September, jeweils 20 Uhr.

http://kammermachen.weltecho.eu/programm-2/theatre-la-lune-just-a-little-bit-racist/

http://www.societaetstheater.de/Stueckdetail/event_id/JUST-A-LITTLE-BIT-RACIST-101309/termin_id/2012-Fri-28-Sep-2000Uhr-1271989

 

Insz. Foto Detlev Ulbrich

Allgemein

Cie. Freaks und Fremde zurück aus Indien

Zurück von einer berauschenden Indien-Tournee ziehen wir uns in den Probenraum zurück und arbeiten an unserer neuen Produktion: „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“ von Martin Baltscheit. Premiere in Dresden wird am 21.09.2012 um 20.00 Uhr im Societaetstheater sein. Aktuelle Informationen auf unserem Blogspot: http://freaksundfremde.blogspot.com.

Aufbau im Museum Theatre in Chennai.