Startseite

Aktuelles:

Weitere Beiträgen finden sich unter Aktuelles.



Der (fast) aktuelle Vorstand: Romy Weyrauch, Alisa Hecke, Anne-Cathrin Lessel, Tobias Steiner (ausgetreten), Ilona Schaal (v.l.n.r.) (c) Tom Dachs

KEIN KRIEG!

Wenn Kunst etwas kann, dann ist es: Menschen zusammenbringen, Gegensätze aushalten, mögliche Wegweiser aufzeigen. Deshalb positionieren wir uns als Landesverband der Freien Theater in Sachsen e.V. gegen Krieg und jegliche Form der Gewalt. Wir sind schockiert über die derzeit ausgeübte Gewalt gegenüber der ukrainischen Bevölkerung, die Verletzung von Menschenrechten und über die außerordentliche Gefährdung des Friedens in Europa und der Welt.

Wir erklären uns solidarisch mit allen friedliebenden und betroffenen
Menschen und stehen ein für den Schutz demokratischer, offener Gesellschaften. Als regional agierende und überregional vernetzte Interessenvertretung für Akteur:innen aus den Darstellenden Künsten möchten wir unsere Mitglieder motivieren, den bedrohten Künstler:innen und Kolleg:innen zur Seite zu stehen. Wir sind davon überzeugt: Kulturelle Vielfalt, persönlicher Dialog und künstlerische Zusammenarbeit über Grenzen hinweg, schaffen auch künftig die Grundlage für Frieden und Verständigung als Grundpfeiler unserer Gesellschaft.

Nächste Veranstaltungen:

26. & 27. September 2022
Hackathon
FUTUR OST – KOOPERATIVE DER FREIEN DARSTELLENDEN KÜNSTE SACHSEN

Dresden (HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste)
Weitere Infos hier.

7. – 10. November 2022: Streifzug. Bustour durch Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen. Im Rahmen vom Verbund MITTE:OST.


Aktuelle Veranstaltungen der Servicestelle FREIE SZENE sind hier zu finden.


Selbst Mitglied werden?

Du bist in den Freien Darstellenden Künsten in Sachsen tätig und willst dich und deine Interessen kulturpolitisch von uns vertreten lassen? Du möchtest dich mit anderen Akteuren der Szene vernetzen und über aktuelle Veranstaltungen informiert werden?

Eine Mitgliedschaft ist sowohl für Einzelpersonen, als auch für Gruppen/Ensembles und Theaterhäuser.

Alle Informationen finden sich unter Mitglied werden.


Der Landesverband der Freien Theater in Sachsen (LFTS) ist seit 2007 die Interessenvertretung der Freien Darstellenden Kunst in Sachsen gegenüber Öffentlichkeit, Politik und Verwaltungen. Ziel ist es, die Rahmenbedingungen der künstlerischen Arbeit in Sachsen stetig zu verbessern und zu professionalisieren und den Austausch innerhalb der freien Tanz- und Theaterszene zu fördern. Dazu initiiert und organisiert der Verband eigene Projekte und Veranstaltungen, die der Vermittlung, Vernetzung und Verstetigung aller Akteur/innen des Landesverbands dienen. Der LFTS ist Mitglied im Landesverband Freie Darstellende Künste und hat dementsprechend auch auf Bundesebene eine Stimme. 

Der Landesverband der Freien Theater in Sachsen ist als ein Verein organisiert: Die Mitglieder bestimmen in Mitgliederversammlungen und -treffen die Ausrichtung und Schwerpunkte der Arbeit des ehrenamtlichen Vorstands. Mitsprache, aktives Mitgestalten und Transparenz sind darum wichtige Pfeiler in der Vereinspolitik. Zu den derzeit mehr als 70 Mitgliedern gehören Freie Häuser ebenso wie Ensembles, Gruppen und Einzelkünstler/innen. Sie alle stärken Position und Gewicht des Landesverbandes in der öffentlichen Wahrnehmung.

Der Verein hat derzeit keine eigene Geschäftsstelle. Die Interessen vom Landesverband der Freien Theater in Sachen e.V. werden jedoch durch die Servicestelle FREIE SZENE gebündelt und formuliert.