. .

The Stranger Question

24. April 2001, 14:19 Uhr von LOFFT
The Stranger Question
Informationen zur Gruppe / Theater
Name der Gruppe / Theater TOASPERN (DE)+JACZEWSKA (PL)+HAMILTON (UK)+BETANCURTH (CO)
Adresse Binnengärtenstr. 16, 06749 Bitterfeld-Wolfen
Ansprechpartner Alma Toaspern
Telefon +49 (0)176 – 74556609
E-Mail atoaspern@t-online.de
Website www.almatoaspern.com
Informationen zur Inszenierung
Titel der Inszenierung The Stranger Question
Von (Autor/Komponist) TOASPERN (DE)+JACZEWSKA (PL)+HAMILTON (UK)+BETANCURTH (CO)
Genre Tanz/Performance
Altersangaben ohne Altersangabe
Premiere 18.08.2016
Dauer ca. 1 Std.
Zuschauerbegrenzung keine Zuschauerbeschränkung
Kurzbeschreibung HOSTI-PI-TILITY – ein Wortspiel aus hospitality (Gastfreundschaft) undhostility (Feindseligkeit) entspringt Derridas Begriff der “radikalen Gastfreundschaft” und ist Ausgangspunkt von THE STRANGER QUESTION.

Vier Künstler aus verschiedenen Ländern, schon lange in der Rolle des Fremden zu Hause, zielen darauf ab, sich anzufremden. Sie suchen nicht nach Gemeinsamkeiten, sondern fokussieren sich auf Arbeitsmethoden und Denkmuster des jeweils Anderen. Sie bieten keine Lösungen und suchen den Dissens.

Angesichts derzeitiger Diskussionen über die Grenzen der Gastfreundschaft wird das Machtverhältnis zwischen Gastgeber und Gast zur zentralen Frage. Ist radikale Gastfreundschaft überhaupt wünschenswert? In THE STRANGER QUESTION ist Andersartigkeit für alle Seiten spürbar.

Video-Link -
Angaben zu den Künstlern
Inszenierung/Choreographie Alma Toaspern, Juan Betancurth, Kathryn Hamilton, Kinga Jaczewska
Sprache der Inszenierung mehrsprachig, Englisch, Deutsch
Untertitel nein
Besetzung Alma Toaspern, Juan Betancurth, Kathryn Hamilton, Kinga Jaczewska
Bühnenbild Juan Betancurth
Kostümbild Alma Toaspern, Kinga Jaczewska, Kathryn Hamilton
Musik Alma Toaspern, Kinga Jaczewska, Kathryn Hamilton
Video / Lichtdesign o.ä. Video: Alma Toaspern, Kinga Jaczewska, Kathryn Hamilton
Dramaturgie -
Theaterpädagogik -
Weitere Anmerkungen -
Technische Daten zur Inszenierung
Aufbauzeit (in Stunden) -
Abbauzeit (in Stunden) -
Bühnenmaße B/T/H [m] -
Licht keine speziellen Anforderungen
Ton Toneinspielung vom SoundpultLive-Videoübertragung ohne Ton(Skype) auf Leinwand auf der Bühne, Powerpointpräsentation auf die selbe Leinwand
Video -
Technische Besonderheiten Stabile Internetverbindung, Leinwand, Beamer mit shutter und bestenfalls Fernbedienung
Weitere Anmerkungen -
Angaben zur Tourfähigkeit
Größe der Gastspiel-Gruppe 3 Darsteller
Besondere Anmerkungen
Anmelden