. .

Studie über aktuelle Förderstrukturen der freien Darstellenden Künste veröffentlicht

3. Februar 2017, 13:30 Uhr von LOFFT

Der Bundesverband Freie Darstellende Künste (BFDK) veröffentlichte die Studie „Aktuelle Förderstrukturen der freien Darstellenden Künste in Deutschland. Ergebnisse der Befragung von Kommunen und Ländern“.

Im Auftrag des BFDK untersuchte Ulrike Blumenreich vom Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft die regionale Förderlandschaft innerhalb Deutschlands und leitete daraus weiterführende Fragestellungen sowie Handlungsempfehlungen ab.

Die Studie ist über den Bundesverband kostenlos als PDF-Version oder im Print-Format gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro erhältlich.

Im Mai 2017 werden die Inhalte und Ergebnisse der Studie im Rahmen eines Fachforums des Bundesverbands in Berlin sowohl mit Akteuren der freien Szene als auch der Kulturpolitik und Kulturverwaltung diskutiert.

 

Anmelden