. .

Förderprogramm “Tanzland” beschlossen

1. August 2016, 11:42 Uhr von LOFFT

Der Fond für Gastspielkooperationen “Tanzland”, initiiert von der Kulturstiftung des Bundes in Trägerschaft des Dachverbands Tanz Deutschland e.V., fördert die Kooperation deutscher Tanzensembles mit Theaterhäusern ohne eigenes  Ensemble und der freien Szene. Zielstellungen des Förderprogramms liegen in der Ermöglichung von Gastspielen fester Ensembles an Gastspielhäusern kleinerer und mittlerer Städte sowie dem Ausbau und der Intensivierung der Gastspielpraxis und Kooperationen, die auch nach Auslaufen der Förderung weiter fortgeführt werden können.

Bis 2021 stehen für das Programm “Tanzland” 2,35 Mio. Euro zur Verfügung. Förderrichtlinien sowie Antragsformulare (ab Mitte März 2017) und weitere Informationen können auf der Website der Kulturstiftung eingesehen werden.

 

Anmelden