. .

Deutscher Kulturrat e.V. veröffentlicht “Arbeitsmarkt Kultur: Vom Nischenmarkt zur Boombranche”

3. November 2012, 13:26 Uhr von LOFFT

In dem Buch „Arbeitsmarkt Kultur: Vom Nischenmarkt zur Boombranche“ widmen sich die Autoren Olaf Zimmermann und Theo Geißler Fragestellungen zu dem Charakter des Arbeitsmarktes in der Kunst- und Kulturbranche. Dabei betrachten sie Hintergründe des kulturellen Arbeitsmarktes und Besonderheiten von Kulturberufen in verschiedenen Sparten, widmen sich der Ausbildungssituation in Kulturberufen und gehen auf Möglichkeiten der sozialen und finanziellen Absicherung für Künstler/innen ein.

Eine Buchvorschau sowie das komplette Werk  kann auf der Website des Deutschen Kulturrates kostenfrei im PDF-Format eingesehen werden. Das Buch kann weiterhin über den Shop als Print-Version für 18,80 € bezogen werden.

Anmelden